Gleichstellung

Gleichstellung

Unser Grundsatz

Das Graduiertenkolleg sieht sich wie die Universität Passau insgesamt der Verwirklichung des Grundsatzes der Gleichbehandlung von Frauen und Männern ohne Unterschied ihrer ethnischen Herkunft, Religion oder Weltanschauung, ihre Alters oder ihrer sexuellen Orientierung verpflichtet. Ziel des Gleichstellungskonzepts des Graduiertenkollegs ist die Chancengleichheit von Frauen und Männern in Bezug auf die wissenschaftliche Karriere.

Gleichstellungsbeauftragter im Graduiertenkolleg

Frauenbeauftragter:
Herr Prof. Dr. Hans Krah
Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienwissenschaft
Innstraße 25
94032 Passau
E-Mail: Hans.Krahatuni-passau.de

Gleichstellung auf einen Blick

  1. An der Universität Passau gibt es für Doktorandinnen des Graduiertenkollegs Partizipationsmöglichkeiten im Frauenbeirat und dem Mittelbaukonvent.
  2. Die vielfältigen Fördermöglichkeiten für Frauen werden vom Zentrum für Schlüsselqualifikationen und dem Career Service angeboten.
  3. Auch die DFG setzt sich für Chancengleichheit in der Wissenschaft ein und bietet Karrierefördermaßnahmen für Wissenschaftlerinnen und insbesondere auch für Eltern.

Der Flyer zur Gleichstellung informiert Sie über alle Gleichstellungsmaßnahmen am Graduiertenkolleg.

Frauen- und Familienförderung durch die DFG

Im Rahmen der von der DFG zur Verfügung gestellten Mittel können grundsätzlich verschiedene Karrierefördermaßnahmen für Kollegiatinnen und Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Eltern innerhalb des Kollegs übernommen werden.

Karrierefördermaßnahmen

Es können u.a. die Gebühren für folgenden Maßnahmen übernommen werden:

  • Coachings
  • Seminare, Soft-Skill-Kurse und Weiterbildungsangebote
  • Konferenzen: Anreise- und Übernachtungskosten
  • Sprachkurse für Nicht-Muttersprachlerinnen
  • Mentoring

Beruf und Familie

Die DFG fördert weiterhin Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Im folgenden eine Auswahl:

  • Kinderzulage: für Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres wird eine monatliche Pauschale von 400€ für das erste und 100€ für jedes weitere Kind gezahlt
  • Möglichkeit der Verlängerung des Förderzeitraums für Eltern: Alternativ zur Verlängerung des Stipendiums gibt es die Möglichkeit nicht in Anspruch genommene Verlängerungsmonate in Mittel zur Finanzierung von Kinderbetreuungskosten umzuwandeln.
  • Vermittlung von Kinderbeutreuungsplätzen in Kooperation mit dem Frauenbüro.
  • Einrichtung eines Heimarbeitsplatzes nach Maßgabe der landesrechtlichen und universitätsspezifischen Regelungen.

Eine ausführliche Darstellung bietet die DFG unter: http://dfg.de/foerderung. Rückfragen hierzu können jederzeit an die Koordinationsstelle des Graduiertenkollegs gerichtet werden.

· 

Partizipationsmöglichkeiten

Frauenbeirat

Der Frauenbeirat besteht aus allen Frauenbeauftragten der Universität und der Fakultäten, deren Stellvertreterinnen, der Gleichstellungsbeauftragten und ihrer Stellvertreterinnen sowie der Frauenbeauftragten des studentischen Konvents und ihrer Vertreterin. Der Beirat tagt einmal im Semester, um sich über aktuelle und anstehende gleichstellungsorientierte Veranstaltungen, Problemfälle, Anträge etc. auszutauschen und zu informieren. Er dient u.a. dazu, sich untereinander über fakultätsspezifische Fragen zu beraten und im gemeinsamen und fakultätsübergreifenden Dialog Lösungen zu finden.

Mittelbaukonvent

Der Mittelbaukonvent ist die Vertretung des wissenschaftlichen und künstlerischen Personals an der Universität Passau. Regelmäßig trifft sich der Mittelbaukonvent mit dem Gleichstellungsreferat um konkrete Fragen und Belange bezüglich Vereinbarkeit von Familie und Beruf/Promotion zu besprechen.

Spezielle Angebote an der Universität Passau

Zentrum für Schlüsselkompetenzen

Das  Zentrum für Schlüsselkompetenzen (ZfS) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität. Es ermöglicht den Studierenden aller Fakultäten und aller Studiengänge, sich wichtige Kompetenzen für Studium und Beruf zu erarbeiten und sich damit auch persönlich weiterzuentwickeln. Auf diese Weise verbessert das ZfS die Ausbildungsqualität der Studierenden und erhöht ihre Berufsfähigkeit. Das breite Veranstaltungsangebot deckt die Bereiche personale Kompetenz, sozial-kommunikative Kompetenz und Methodenkompetenz ab und ergänzt das akademische Fachstudium praxisnah. Darüber hinaus werden auch zahlreiche Kurse im EDV-Bereich angeboten. Einige der Veranstaltungen am ZfS richten sich speziell an Frauen.

Career Service

Der Career Service der Universität Passau ist die Schnittstelle zwischen Universität und Praxis. Neben offenen Seminaren gibt es auch Seminare speziell für Frauen. Das Veranstaltungsangebot umfasst unter anderem:

  • Rhetorikseminare
  • Bewerbungstrainings
  • Potentialanalysen
  • Simulationen von Vorstellungsgesprächen

Krabbelstube "Krümelkiste"

Die Krabbelstube der Universität hat zwei Vormittagsgruppen und eine Nachmittagsgruppe mit jeweils 10-12 Kindern. Angenommen werden Kinder ab 10 Monaten bis zu 3 Jahren. Informieren Sie sich auf den Seiten von Campuskinder e.V. über die Modalitäten der Anmeldung.

Folgen Sie uns

Mailingliste des DFG-Graduiertenkollegs 1681 PrivatheitDFG-Graduiertenkolleg 1681 Privatheit auf FacebookDFG-Graduiertenkolleg 1681 Privatheit auf Twitter