Ausschreibungen

Ausschreibungen

Juristische Promotionsstelle (TVL 13, mit 75% der tariflichen Arbeitszeit)

Das interdisziplinäre und interfakultäre DFG-Graduiertenkolleg 1681/2 "Privatheit und Digitalisierung" ist an der Philosophischen und Juristischen Fakultät der Universität Passau verankert und vergibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine juristische Promotionsstelle (TVL 13, mit 75 % der tariflichen Arbeitszeit).

Die Stelle ist befristet auf maximal drei Jahre.

Hier finden Sie die vollständige Ausschreibung und beachten Sie dazu bitte auch die Hinweise zur Bewerbung.

Bewerbungsschluss ist der 30. September 2017.

Promotionsstipendien für ausländische Doktorandinnen und Doktoranden

Das interdisziplinäre und interfakultäre DFG-Graduiertenkolleg 1681/2 "Privatheit und Digitalisierung", das an der Philosophischen und Juristischen Fakultät der Universität Passau verankert ist, vergibt zum 1. April 2018 zwei Promotionsstipendien für ausländische Doktorandinnen und Doktoranden (monatliche Stipendienrate von 1.000 Euro).

Das DAAD-Promotionsstipendium umfasst dabei eine bis zu dreijährige Förderung durch den DAAD.

Lesen Sie bitte die vollständige Ausschreibung. Details zur Bewerbung entnehmen Sie dem Ausschreibungstext, weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage bei Kilian Hauptmann.

Bewerbungsschluss ist der 04. September 2017 (Poststempel).
Hier finden Sie die Ausschreibung in englischer Sprache (nur die Ausgabe in deutscher Sprache ist rechtlich verbindlich).

Folgen Sie uns

Mailingliste des DFG-Graduiertenkollegs 1681 PrivatheitDFG-Graduiertenkolleg 1681 Privatheit auf FacebookDFG-Graduiertenkolleg 1681 Privatheit auf Twitter