FAQ

FAQ

Für allgemeine Fragen zur Bewerbung stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung! Bitte wenden Sie sich dazu an:

Kilian Hauptmann
Nikolastraße 12
Raum Z07
D-94032 Passau

Fon: +49 851 509 - 2372
E-Mail: kilian.hauptmannatuni-passau.de


Wir beantworten Ihnen häufig gestellte Fragen zum Bewerbungsprozess und zur Promotion am Graduiertenkolleg:

Kann ich mich auch bewerben, wenn ich meinen zur Promotion berechtigenden Abschluss noch nicht beendet habe?

Alle Bewerbungsunterlagen, darunter das Abschlusszeugnis des Abschlusses, der Sie zur Promotion berechtigt, müssen bis zur Bewerbungsfrist vorliegen. Einzelne Nachweise, die die Zulassung zur Promotion betreffen, können ausnahmsweise in Rücksprache nachgereicht werden.

Kann ich parallel zur Promotion meinen Master erwerben?

Die Promotionsstipendien können nicht zur Förderung des Erwerbs eines Masters gewährt werden. Ob Kandidatinnen und Kandidaten gefördert werden können, die kurz vor dem Abschluss ihres Masters stehen, wird gesondert geprüft.

Kann ich mich auch bewerben, wenn ich bereits angefangen habe zu promovieren?

Ja, Sie können sich auch bewerben, wenn Sie bereits angefangen haben zu promovieren. Bei Ihrer Bewerbung wird es dann von Interesse sein, welches Potenzial Ihr Forschungsvorhaben hat (Exposé) und inwiefern die seit Beginn der Bearbeitung verstrichene Zeit in Zusammenhang mit Ihrem Projekt steht.

Muss ich zur Teilnahme am Programm nach Passau ziehen?

Eine Aufnahme in das Graduiertenkolleg ist nur dann sinnvoll, wenn Sie am Programm des Kollegs in vollem Umfang teilnehmen und Ihr Dissertationsprojekt zielführend verfolgen können.

Kann ich mich als 'Fachfremde/r' bewerben?

Ihr Forschungsvorhaben muss grundsätzlich von einem/einer am Graduiertenkolleg beteiligten Hochschullehrenden betreut werden können. In Ihrem Exposé sollten Sie vor allem herausstellen, wie Ihr Projekt im Kolleg verortet werden kann und an dieses anschlussfähig ist. Einen Überblick über die Forschungsgebiete der Beteiligten können Sie sich unter der Rubrik Kollegium verschaffen.

Wer muss das Gutachten geschrieben haben?

Das für die Bewerbung erforderliche Gutachten sollte idealerweise von einer Hochschullehrerin oder einem Hochschullehrer (Professor/in) oder einer habilitierten Person stammen. Sofern dies nicht möglich ist, sollte das Gutachten von Personen stammen, die promoviert und fest als Dozentinnen oder Dozenten an einer Universität angestellt sind.

Folgen Sie uns

Mailingliste des DFG-Graduiertenkollegs 1681 PrivatheitDFG-Graduiertenkolleg 1681 Privatheit auf FacebookDFG-Graduiertenkolleg 1681 Privatheit auf Twitter