Kollegiatinnen und Kollegiaten

Kollegiatinnen und Kollegiaten

Zur Zeit forschen und arbeiten diese Kollegiatinnen und Kollegiaten am Graduiertenkolleg "Privatheit und Digitalisierung".

NameFachgebietTitel der Dissertation
Christian AldenhoffRechtswissenschaftInformationelle Privatheit als Rechtsbegriff
Franz BergerRechtswissenschaftKommunikative Privatheit in sozialen Netzwerken - eine verfassungsrechtliche Analyse
Anne DeremetzSoziologieDie Denormalisierung von Privatheit? Das 'unvernetzte' Subjekt im digitalen Zeitalter
Gustavo Gil GasiolaRechtswissenschaft

Datenschutz im digitalisierten, staatlichen Sektor – Eine vergleichende Untersuchung am Beispiel des deutschen und brasilianischen Rechts

Patrick HergetRechtswissenschaft

Telekommunikationsdatenschutz im Umbruch – E-Privacy im Spannungsfeld von Binnenmarkt, Sicherheit und Freiheit

Hermann JakobiRechtswissenschaftBeschränkung der Privatautonomie und Datenschutzrechte im Internet aus Sicht des russischen und deutschen Gesetzgebers
Jakob KelschMedienwissenschaftenFamiliäre Räume und Familienmodelle in der zeitgenössischen Online-Serie
Raehyun LeeMedienwissenschaftenMoralische Gefahren in der Onlinewelt: Debatten zum angemessenen Wert von Moral und Benehmen aus vergleichenden Studien zwischen Deutschland, Südkorea und den Vereinigten Staaten
Alix MichellKulturwissenschaften

Privatheit im Modell ästhetischen Wandels in der Gegenwartskunst

Lea Raabe

PolitikwissenschaftRadikalisierung durch Privatisierung - Diskursanalyse digitaler Teilöffentlichkeiten im Kontext journalistischer Online-Formate
Lukas RaabeZeitgeschichte, AlltagsgeschichtePrivatheit(en) in der spätsozialistischen DDR zwischen Staatssicherheit
und Dissidenz - Mikrostudie im Leipziger Oppositionsmilieu
Elizaveta SaponchikRechtswissenschaftDatenschutz nach dem Deutschen und Russischen Recht vor dem Hintergrund der aktuellen sicherheitspolitischen Debatte
Marcel SchlegelMedienwissenschaftenDie Bedeutung von Meinungsführern (Opinion Leader, Polit-Influencer) für Meinungsbildungsprozesse in der privaten und (semi-)öffentlichen Kommunikation
Lukas SchmidtRechtswissenschaftVirtuelle Assistenten - Eine Betrachtung aus datenschutzrechtlicher, immaterialgüterrechtlicher und haftungsrechtlicher Perspektive
Felix SobalaRechtswissenschaft

Die Verpflichtung zum datenschlichten Produkt als Schutzmechanismus des Datenschutzes im Kontext des digitalisierten Alltags

Lea WatzingerPhilosophieTransparenz als Herausforderung für Demokratie und Privatheit: Bedeutungsdimensionen eines schillernden Konzepts

 

 

Folgen Sie uns

Mailingliste des DFG-Graduiertenkollegs 1681 PrivatheitDFG-Graduiertenkolleg 1681 Privatheit auf FacebookDFG-Graduiertenkolleg 1681 Privatheit auf Twitter